U15w: Überraschungssieg gegen BSG Basket Ludwigsburg

BSG Basket Ludwigsburg - TG Nürtingen 39:55 .


Am vergangenen Wochenende musste die U15-Mädchen der TG Nürtingen in der Jugendoberliga auswärts bei der BSG Basket Ludwigsburg antreten. Die Ludwigsburger sind im Rahmen einer Basketballakademie für eine exzellente Jugendarbeit sowohl im männlichen als auch im weiblichen Bereich bekannt und stellen in allen Altersklassen hochklassige Mannschaften. So reisten die TGN-Spielerinnen mit gehörigem Respekt nach Ludwigsburg und die Anspannung war entsprechend groß.

Im ersten Viertel starten die Mädchen dann aber hochkonzentriert mit einer sensationellen Defensivleistung, was zu einer überraschenden 0:13 Führung führte. Dabei wurden sogar zahlreiche gute Chancen in der Offensive ausgelassen, die Führung hätte zu diesem Zeitpunkt noch höher ausfallen können. Bis zur Halbzeit konnte der Vorsprung dann auf knapp 20 Punkte ausgebaut werden.

In der zweiten Halbzeit schlich sich dann insbesondere in der Defensive aufgrund der deutlichen Führung etwas Nachlässigkeit ein, so dass Ludwigsburg besser ins Spiel kam und den Abstand zeitweise etwas verkürzen konnte. Der Sieg war allerdings nie ernsthaft gefährdet und am Ende siegte die TG Nürtingen verdient mit 39:55. Headcoach Pasko Tomic war zufrieden mit seiner Mannschaft, kritisch bemerkte er: „In der Offensive werden noch viele einfache Körbe ausgelassen. Daran werden wir in den nächsten Wochen arbeiten“.

Mit dem zweiten Sieg im zweiten Spiel hat sich die TGN als Oberliganeuling an die Tabellenspitze geschoben. Der nächste Gegner ist die Regionalauswahl Stuttgart am 2. November.

 Rosi Caleia (6), Ann-Kathrin Eckstein(7), Kim-Tara Fischer(10), Lena Haußmann, Jasmin Hitzelsberger(2), Emmi Müllerschön(20), Merle Neef, Sarah Wanzke(8), Ramona Wosnitza, Selma Yesilova(2)