U18: Umkämpfter Sieg gegen Reutlingen

Veröffentlicht von willi am

Am vergangenen Wochenende empfing die U18 der TG Nürtingen den Nachwuchs der TSG Reutlingen in der Hölderlinhalle.  Nachdem das Hinspiel in Reutlingen sehr knapp und unglücklich verloren ging, wollte man in Nürtingen unbedingt gewinnen, obwohl man krankheitsbedingt auf vier Stammspieler verzichten musste. So begannen die TGN-Youngster sehr engagiert mit guter Verteidigung und mutigen Offensivaktionen. Die Reutlinger hielten allerdings gut dagegen, so dass sich ein ausgeglichenes Spiel auf hohem Niveau entwickelte. Nach dem ersten Viertel stand es 15:14 für Nürtingen, zur Halbzeit lag Reutlingen mit 37:34 knapp vorne. Das dritte Viertel entschieden die Nürtinger Nachwuchskorbjäger für sich und konnten den Halbzeitrückstand in einen Vierpunktevorsprung (57:53) umwandeln. Im letzten Viertel wurde das Spiel zunehmend kampfbetont.  Durch aggressives Verteidigen, versuchten beide Mannschaften den Gegner zu Fehlern bzw. zu Ballverlusten zu zwingen.  Nürtingen war durchweg ein paar Punkte in Vorsprung, konnte sich aber nicht entscheidend absetzen. In den letzten Minuten entwickelte sich eine sehr emotionale und nervenaufreibende Partie. Die Schiedsrichter mussten auf beiden Seiten mit einigen technischen und unsportlichen Foul-Entscheidungen für Ordnung sorgen.   Reutlingen versuchte in den letzten Minuten durch sehr hohes und aggressives Verteidigen Ballgewinne zu erzwingen. Dadurch bedingt gab es einige Foulentscheidungen gegen Reutlingen, so dass Nürtingen häufig an die Freiwurflinie durfte. Den vielen Fouls geschuldet musste dann zwei Minuten vor Schluss der überragende Reutlinger Spieler, Nils Schmid, das Spielfeld verlassen. Unter großem Applaus der Zuschauer schafften es die TGN-Jungs den Vorsprung bis zum Schluss zu behaupten und schließlich als Sieger mit 73:68 vom Feld zu gehen.

Ambert(17), Gscheidle(7), Hyseni(6), Kisner(6), Müllerschön M.(6), Osswald(9), Schach(17), Sigel(5)

Kategorien: Jugend

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.