Herren1: Schwache Nürtinger unterliegen in Feuerbach

Veröffentlicht von Admin am

Mit 72:79 (35:38) verlieren die Nürtinger Basketballer ihr Auswärtsspiel bei der Sportvg Feuerbach, und zeigten dabei vor allem in der Verteidigung eine enttäuschende Leistung.

Von Beginn an sah sich die TG im Rückstand. Nächst nur wenige Punkte (8:11 6.Min), doch bereits zum Ende des ersten Viertels wuchs der Abstand auf sieben an (19:12). Immer wieder waren die Nürtinger einen Schritt zu spät, einen Schritt zu langsam, und konnten ihre Gegenspieler oftmals nur per Foul stoppen. Feuerbach nahm dies dankend an, und fand sich alleine im ersten Spielabschnitt 10 Mal an der Freiwurflinie.

Erst Mitte des zweiten Viertels zeigte sich Besserung im Nürtinger Spiel. Nun funktionierte die Vereidigung, und Fehler der Hausherren wurden sofort per Schnellangriff bestraft. Bis zur Halbzeit war man so wieder auf drei Punkt dran (35:38).

Doch wer nun dachte, dass die TG nach dem Seitenwechsel da weitermachen würde, sah sich leider getäuscht. Denn es waren die Feuerbacher, die aggressiver aus der Pause kamen. Mit fünf Treffern liefen liefen die Gastgeber vor allem von der Dreipunkte-Linie heiß, während Nürtingen wieder einmal nicht stattfand. Zum Ende des dritten Viertels sah sich die TG mit 16 Punkten hinten (47:63).

Das einzig positive an diesem Tag: Die Mannschaft gab sich zu keiner Zeit auf. Mit dem Rücken zur Wand kämpften sich die Nürtinger zurück in die Begegnung. Eine Minute vor Schluss war man wieder bis auf vier Punkte dran (69:73). Doch die Feuerbacher ließen sich diesen Sieg am Ende nicht mehr nehmen.

“Wir haben heute schlecht verteidigt, keine Rebounds geholt, und obendrein wollte der Ball bei uns heute einfach nicht durch die Reuse”, so ein sichtlich frustrierter Trainer Weingarten nach dem Spiel. “Das Wurfglück können wir nur bedingt steuern, der Rest aber ist eine Frage des Einsatzes – und da haben wir definitiv zu wenig gezeigt!”

Viel Zeit zum Verschnaufen bleibt der Mannschaft. Bereits am kommenden Samstag ist der Tabellensechste BG Remseck zu Gast in der Hölderlin-Sporthalle. Spielbeginn ist um 19:00h in der Hölderlin-Sporthalle.

Für die TG spielten:
Abele 11, Hilburger 2, Müllerschön, Parlapanis 4, Ratzkowski 16, Schweinfort 13, Sengül 2, Theilmann 3, Tussetschläger 5, Unterseher 9, Weingarten, Wörner 7

Kategorien: Herren1